Liebe Freundinnen und Freunde des Tischfußballsports,

 

am Montag den 09.01.17 fand eine ordentliche Delegiertenversammlung des Tischfußballverbandes Schleswig-Holstein statt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt. Johann Olsen, Henning Kurth und Robert Mill haben sich dabei nicht erneut zur Wahl aufgestellt und wir wollen uns an dieser Stelle für ihren langen und erfolgreichen Einsatz für den Schleswig-Holsteiner Tischfußball herzlich bedanken. In ihrer Amtszeit wurde viel bewegt und z.B. Regionalligen in Kiel, Flensburg und Lübeck ins Leben gerufen, dafür gesorgt das Mini-Challenger und Challenger in Kiel und Flensburg stattfinden können und natürlich fand jährlich die allseits beliebte Landesliga statt. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an unseren Webmaster Sebastian Preugschat, ohne den viele Projekte gar nicht möglich gewesen wären. Dank gilt natürlich auch allen Vereinen und Privatpersonen, die ihre Freizeit investiert haben, um den Tischfußball bei uns im hohen Norden zu fördern.

Bei den Wahlen waren sich alle Beteiligten der Versammlung sofort einig - damit sich auch in Zukunft in Sachen Tischfußball etwas in Schleswig-Holstein bewegen kann, muss frischer Wind wehen und dafür die Zuständigkeiten übers ganze Bundesland verteilt werden. Die neu gewählten ehrenamtlichen Funktionsträger des TFVSH setzen sich wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzender: Mattis Losch (Flensburg)

2. Vorsitzender: Leon Su (Lübeck)

Kassenwart: Johannes Kolbe (Kiel)

Schriftführerin: Jeniffer Hanschmann (Flensburg)

Sportwart: Maximilian Thölke (Kiel)

 

In Kürze werden wir euch die Termine, Anmeldefrist und den neuen Ligamodus der Landesliga vorstellen.

 

Beste Kickergrüße!

 

Der TFVSH Vorstand