Championsbattle mit insgesamt 10.000€ Preisgeld!!
Unser Landesverband richtet ein Qualifikationsturnier für einen Platz am begehrten nationalen Championsbattle aus.

Hohe Preisgelder gibt es beim Highlight für die Teilnehmer der nationalen Turnierserie des Jahres 2016 - beim Battle of Champions.
Gespielt wird auf den Turniertischen der Firma Leonhart, die gleichzeitig Hauptsponsor dieses Battles ist.
Weitere Veranstaltungspartner sind TST und Kozoom

Preisgeld:

1. Platz: 4.000 Euro
2. Platz: 2.000 Euro
3. Platz: 1.000 Euro

Alle anderen Teilnehmer erhalten eine Antrittsprämie in Höhe von 200 Euro pro Doppel.

Einen der begehrten 16 Startplätze erhält das Siegerdoppel des SH-Championsbattles, ebenfalls ein Einladungsturnier, für welches die folgenden Qualifizierungsrichtlinien gelten:

Spielberechtigt ist, wer:
- Mitglied im DTFB ist und
- die deutsche Staatsbürgerschaft hat oder nachweislich seit mindestens einem Jahr seinen ersten und ständigen Wohnsitz in Deutschland hat.

Zusätzlich müssen sich die Spieler über eine der folgenden Kriterien qualifizieren:
a) in einem Qualifizierungschallenger vom TFVSH einen der ersten 3 Plätze belegen. (Im Doppel erfolgt die Qualifizierung in genau der Konstellation, in der gespielt wurde, im Einzel mit einem Partner der Wahl egal aus welchem Landesverband)
b) die ersten 4 Plätze der Landesrangliste (Stand zum Saisonende am 15.10.2016) mit einem Partner der Wahl aus Schleswig-Holstein
c) der bestplatzierte Mann und die bestplatzierte Frau aus SH in der DTFB Rangliste (Stand zum Saisonende am 31.10.2016) mit einem Partner der Wahl aus Schleswig-Holstein
d) Das Doppel, welches in dieser Konstellation die meisten Minichallenger und Challenger während der Saison in Schleswig-Holstein gespielt hat.
e) Die amtierenden Landesmeister der Herren, Damen, Junioren und Senioren im Doppel in der Konstellation in der sie Landesmeister geworden sind, im Einzel mit einem Partner ihrer Wahl aus Schleswig-Holstein.

Qualifiziert sich ein Spieler mit verschiedenen Doppelpartnern, muss er sich entscheiden, mit wem er beim SH-Championsbattle antritt.
Es gibt in keinem der oben angegebenen Kriterien ein Nachrückerverfahren.
Qualifikationschallenger sind alle TFVSH Challenger, die bis 31.3.2016 beim DTFB angemeldet sind, inklusive der in der Saison 2016 bereits veranstalteten TFVSH Challenger.  

Der Termin fürs SH Championsbattle ist der 3.12.2016.
Der Anmeldezeitraum dafür ist vom 1.11.2016 - 25.11.2016.
Für die Ranglisten gilt der Stand zum Saisonende, 31.10.2016 für die DTFB-Rangliste, 15.10.2016 für die Landesrangliste.
Es gelten alle Qualifizierungschallenger bis zum 31.10.2016

 

Liste der Qualifizierten (Stand 31.10.2016):

Challenger Kiel 05.12.15: Marco Büsing/Jan-Hendrik Wolf, Kym Grunau/Lars Friedrichsen, Johannes Kolbe/Maximilian Thölke

Challenger Kiel 16.01.16: Michael Strauß/Roland Töppe, Robert Nikolic/Ole Bühlmann, Marcel Schulze/Moritz Josten

Challenger Kiel 19.03.16: Michael Strauß/??, Benjamin Beintner/??, Jan Sorgenfrei/??

Challenger Flensburg 02.04.16: Maximilian Thölke/Nico Wohlgemuth, Johann Olsen/Niels Hellwig, Christian Rost/Sebastian Preugschat

Challenger Kiel 07.05.16: Michael Strauß/Roland Töppe, Johannes Kolbe/Maximilian Thölke, Benjamin Beintner/Marco Büsing

Challenger Flensburg 25.06.16: Kym Grunau/Ullrich Eggers, Johannes Kolbe/Maximilian Thölke, Michael Strauß/Dirk Schulze

Challenger Flensburg 20.08.16: Nils Schoof/Mattis Losch, Jennifer Hanschmann/LiMan Keller, Anne Sparla/Stefan von Gartzen

Landesrangliste: Michael Strauß/??, Maximilian Thölke/??, Johannes Kolbe/??, Niels Hellwig/??

DTFB-Rangliste: Maximilian Thölke/??, Michaela Klaß/??

Häufigste gemeinsame Teilnahme:

Landesmeister: Michael Strauß/Roland Töppe, Michael Strauß/??, Ulrike Althoff/Lise
Baeksgaard, Michaela Klaß/??

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken